Grüß Gott!

Herzlich willkommen bei der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Lippertsgrün. Hier können Sie Altbekanntes und sicherlich auch Neues über uns erfahren. Lernen Sie uns und unser Angebot kennen. Als kleine Dorfgemeinde mitten im Frankenwald laden wir Sie ein und begrüßen Sie gerne auch persönlich bei unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen.

Viel Freude beim Lesen und Entdecken
 


Zwölfuhrläuten
Bildrechte: BR1-Heimat

Lassen Sie sich von dem "Zwölfuhrläuten" unserer Martin-Luther-Kirche begrüßen:


 

Aktuelles

Gottesdienst "fünfnachelf" mit gemeinsamen Mittagessen

Plakat Gottesdienst fünfnachelf
Bildrechte: W. Peetz

Sonntag, 20.10.2019

Dieser Sonntag stand ganz im Zeichen der Mission. Pfarrer Daniel Graf aus Geroldsgrün, der Missions-beauftragte des Dekanats Naila, berichtete mit freudigen Worten und eindrucksvollen Bildern von seinem Besuch in dem Partner-Dekanat "Finintugu" in Papua Neuguinea. So berichtete er auch, dass sich eine Kirchengemeinde im dortigen Dekant den Namen "Naila" gegeben habe.

Friedhofsaktion 2019

Friedhof Lippertsgrün
Bildrechte: W.Peetz

Samstag, 19.10.2019

Sehr einladend war das Wetter ja eigentlich an diesem Vormittag in Lippertsgrün nicht. Dunkle Wolken hingen am Himmel und das Wetterradar kündigte auf dem Handy schon in Kürze Regen an. Aber das Arbeitsgerät für die Pflege des Friedhofs Lippertsgrün war von Kirchenvorstandsmitglied Günter Friedrich schon bereitgestellt worden. Und als dann püntlich um 9 Uhr alle Helfer zusammen-
gekommen waren, gab es kein Halten mehr. Jeder stattete sich mit dem bereitgestellten oder auch mitgebrachten Arbeitsgerät aus und die Ärmel wurden hochgekrempelt.

Erntedankfest 2019

Erntedankfest 2019
Bildrechte: W. Peetz

Sonntag, 06.10.2019

Das Erntedankfest (auch Erntedank, Erntefest, Erntedanksonntag) ist im Christentum ein Fest nach der Ernte im Herbst, bei dem die Gläubigen Gott für die Gaben der Ernte danken.

Auch in diesem Jahr war unsere Martin-Luther-Kirche aus diesem Anlass wieder festlich geschmückt und zahlreiche Gaben Gottes vor dem Altar ausgebreitet. Die Nahrungmittel wurden in der darauffolgenden Woche dem Diakoniewerk Martinsberg e.V. zur weiteren Verwendung zur Verfügung gestellt.