Benefizkonzert des Lemberger Bandura-Quartetts "Goldkehlchen"

Bandura-Quartett "Goldkehlchen"
Bildrechte: Privat

Am Sonntag, dem 3. April 2022, findet um 19 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Lippertsgrün ein Benefizkonzert des Lemberger Bandura-Quartetts "Goldkehlchen" statt.

Die "Goldkehlchen" sind vier studierte und professionelle Musikerinnen und Sängerinnen aus Lwiw (Lemberg). Um ihre insgesamt 9 Kinder vor dem Krieg in Sicherheit zu bringen, sind sie mit ihnen aus der Ukraine geflohen und haben in Warmensteinach Aufnahme gefunden.

Sie wollen durch das, was sie gelernt haben, nämlich zu singen und zu musizieren, hier im Asyl Spenden sammen für ihre, sich in Not befindenden Familien in der Heimat. Ihre Konzerte sind auf höchstem musikalischen Niveau.

Der Eintritt ist frei.

Um Spenden wird gebeten.